Wozu ist eine Progressive Muskelentspannung gut?

Das Ziel des Verfahrens ist es, mehr Gelassenheit und Körperwahrnehmung zu erreichen und verspannte Muskeln zu lockern, wodurch Schmerzzustände verringert werden. Progressive Muskelentspannung ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, um mit Unruhe, Belastungen und Problemen besser fertig zu werden, ebenso wie Lebensfreude und eine angenehme Entspannung herbeizuführen.

Was macht die progressive Muskelentspannung genau?

Progressive Muskelentspannung, kurz PME, ist eine leicht erlernbare, wirksame Methode der Entspannung zum gezielten Stressabbau. Bei der Methode nach Jacobson handelt es sich um ein Verfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung von 17 bestimmten Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht wird.

Dabei werden nach Anleitung nacheinander, je nach Wunsch im Sitzen oder Liegen, die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten und anschließend wird die Spannung gelöst. Für jede Muskelgruppe gibt es alternative Methoden der Anspannung bzw. reicht die eigene Vorstellungskraft bereits aus.

Erfahren Sie in meinen Kursen die 5 Phasen der Entspannung

  • 1Hinspüren
  • 2Anspannen
  • 3Spannung halten
  • 4Loslassen
  • 5Nachspüren
pme

Keine Möglichkeit einen Kurs zu besuchen?

Ich biete Ihnen auch Einzelentspannung an, ganz genau auf Sie zugeschnitten.

Einzelentspannung: 45 Minuten

 

Neue Kurse:

Ab Januar 2018 auch wieder Kurse bei:

DRK Weiterstadt

„Storchennest“

Otto-Wels-Straße 1, 64331 Weiterstadt

Rückfrage unter 06150 / 2050

Interesse an progressiver Muskelentspannung

Sie haben einen meiner Kurse verpasst oder haben interesse an einem Einzelcoaching. Zögern Sie nicht mich anzurufen!

Rückmeldungen von Teilnehmern der Progressiven Muskelentspannung

  • Kiki

    Ich kenne Iris Schembs und ihre liebenswerte Art schon seit einigen Jahren. Und JA! Ich war etwas skeptisch, als sie mir berichtete, dass sie sich als Ernährungsberaterin selbstständig gemacht hat. ABER ich war auch neugierig. Was hatte ich nicht schon alles probiert um abzunehmen. In den meisten Fällen gab es einen Haken. Du musst auf dieses verzichten, oder jenes solltest du lieber nicht essen. Bei Iris hörte sich das anders an. "Du brauchst (nicht du musst) nur kleine Dinge in deinen (Ess-)Gewohnheiten zu ändern, es ist gar nicht viel!" Und Entspannung und gute Gespräche kommen bei ihr noch dazu! Ich bin vollends zufrieden! Inzwischen habe ich innerhalb etwa 4,5 Monaten über 12 Kilo abgenommen. Ohne zu leiden, ohne zu hungern UND ohne zu Verzichten! Das ist sehr wichtig für mich!
    Wir haben für ein Jahr später gemeinsam ein realistisches Ziel für mich gesetzt. Ein Ziel, welches auf MEINE Bedürfnisse abgestimmt ist. Ich freue mich darauf und werde DANN ein neues Ziel mit ihr vereinbaren, denn es ist für mich nach diesem Jahr noch lange nicht Schluss.
    IRIS, DU BIST EINFACH DER HAMMER UND EINE TOLLE FRAU!

  • Kristin

    Iris ist eine absolut authentische, engagierte Kursleiterin. Sie liebt und lebt, was sie an ihre KursteilnehmerInnen weitergibt!

  • Susanne

    Lachyoga finde ich gut. Meine Erfahrung ist: entspannend, witzig, lustig. Endlich mal wieder mit Anderen aus vollem Hals lachen.

  • Ramona

    Mein erstes Mal … ein Lachyogakurs. Ich fand die Vorstellung spontan zu lachen anfangs doch irgendwie sehr fremd und kaum vorstellbar. Doch ich wurde von vielen Empfindungen an diesem Abend überrascht. Obwohl ich einige der anderen Kursteilnehmer nicht kannte, fiel es mir mit Minute zu Minute leichter mich darauf einzulassen, auch Dank der tollen Leiterin Iris. Einige Fragen zur Theorie sind für mich noch ungeklärt geblieben, aber diese lassen sich in einem weiteren Termin bestimmt klären.

  • Sandra

    Das bewusste Lachen hat mir sehr gut getan. Ich habe mich nach dem Kurs sehr wohl gefühlt und habe sicherlich am nächsten Tag Muskelkater vor lauter Lachen

  • Margit

    Ich kann Iris als Wohlfühlcoach nur empfehlen. Mit ihrer (selbst)witzigen Art bringt sie immer gute Laune in die Kurse. Ich bin gerne in den Kursen und ganz nebenbei: Das Autogene Training hilft mir sehr oft im Alltag.